projekt-slider-small.jpg
BraWoPark Braunschweig

Ele Krekeler und Undine Sommer, Dream of a Rarebit Fiend

Krekeler und Sommer, Dream of a rarebit fiend.jpg

Die Künstler stellen die hochmoderne LED-Technik an der Spitze des Verwaltungssitzes der Volksbank BraWo in spannenden Kontrast zu den Anfängen des Bewegtbilds.

Zu sehen sind Ausschnitte aus dem Stummfilm „Dream of a Rarebit Fiend“ von Wallace McCutcheon und Edwin S. Porter aus dem Jahre 1906.

In der siebenminütigen Verfilmung des gleichnamigen Comics von Winsor McCay geht es um einen Mann, der sich mit überbackenen Käseschnitten vollstopft und infolgedessen anfängt zu halluzinieren. Zurück zuhause fällt er in sein Bett und bekommt noch mehr halluzinatorische Träume. In seinem Erscheinungsjahr wurde „Dream of a Rarebit Fiend” für seine noch nie zuvor gesehen Special Effects bekannt – die heute freilich eher amüsant wirken.

zurück zur Übersicht