projekt-slider-small.jpg
BraWoPark Braunschweig

Christoph Bartsch/ Thomas Taube: Hans und das Glück

„Es gab da einen Typen, der hieß Hans, der tauschte einen Goldklumpen gegen ein Pferd, das Pferd gegen eine Kuh, diese wiederum gegen ein Schwein, das Schwein gehandelt für eine Gans, welche durch einen weiteren Tausch gegen einen Schleifstein und einen gewöhnlichen Feldstein den Besitzer wechselte, um diese danach beide in einem Brunnen zu verlieren. Ohne alles nur mit sich selber kam er zuhause an. Hans und das Glück erzählt eine altbekannte und dennoch hochaktuelle Geschichte von der Suche nach dem Glück, vom Haben und Sein. Von Montag bis Sonntag baut sich die Geschichte sukzessiv aufeinander auf und entwickelt sich weiter.“

 

zurück zur Übersicht